Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Party um die Ecke – Jugendzone beim Altstadt- und Europafest

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wird auch dieses Jahr die „Party um die Ecke“ auf dem Altstadtfest gefeiert. Am Freitag, 24. Mai und Samstag, 25. Mai, von 19:00 – 24:00 Uhr, wird der Kirchgarten der Evangelisch-Reformierten Gemeinde Am Marktplatz zur Partyzone für Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren. Mit einer großen Open-Air Tanzfläche mit DJ, günstigen Getränkepreisen und gemütlichen Sitzmöglichkeiten ist die „Party um die Ecke“ der ideale Treffpunkt für junge Menschen, um das Altstadtfest in vollen Zügen zu genießen. Der Eintrit ist frei.

Die „Party um die Ecke“ wurde 2023 in Zusammenarbeit mit dem Kernteam des Jugendforums entwickelt, um die Wünsche und Ideen der Jugendlichen in die Planung und Gestaltung des Altstadtfestes mit einzubeziehen. Wir wollen damit die Identifikation der Jugendlichen mit dem traditionellen Altstadtfest fördern“, sagt Bürgermeister Dirk Gene Hagelstein.

Auch in diesem Jahr haben junge Menschen die Möglichkeit, sich am Getränkestand des Abiturjahrgangs der Goetheschule mit Getränken zu versorgen. Das Kernteam des Jugendforums beteiligt sich ebenfalls mit einem Stand. Die Tanzfläche wird nach dem Wunsch von Jugendlichen von DJ kianard9 bespielt und wer es ruhiger mag, kann es sich in den vom Isenburg Zentrum gespendeten Liegestühlen auf der Wiese bequem machen und bei atmosphärischer Beleuchtung zwei besondere Abende im Freien genießen.

„Unsere Jugendlichen sind ein wichtiger Teil unserer Gemeinschaft und es ist notwendig, dass wir ihnen einen Raum bieten, in dem sie sich frei und ungezwungen treffen und gemeinsam Spaß haben können. Die Jugendzone ermöglicht dies und stellt dabei sicher, dass das Altstadtfest für alle Altersgruppen ansprechend ist. Im Vorjahr feierten insgesamt ca. 500 junge Neu-Isenburger bei der „Party um die Ecke“. Wir hoffen, dass das Angebot auch in diesem Jahr so gut angenommen wird.“

Organisiert wird der Bereich des Festes von den Fachbereichen „Jugendförderung und Schulsozialarbeit“ und „Stadthallenmarketing und Stadtbelebung“ der Stadt Neu-Isenburg in Kooperation mit der Ev.-Ref. Gemeinde Am Marktplatz, die hierfür ihren Kirchgarten zur Verfügung stellt. Die Jugendzone wird freundlicherweise unterstützt von der Sparkasse Langen-Seligenstadt.

Auch interessant

Altstadtfest
325 Jahre Neu-Isenburg | Märkte, Stadtfeste und Messen

Europafest/ Altstadtfest

325 Jahre Neu-Isenburg.
Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

Programm Altstadtfest 2023

Freitag, 23.6. ab 19 Uhr, Samstag, 24.6. ab 15 Uhr, Sonntag, 25.6. ab 10 Uhr.
Aktionen auf dieser Seite:
Sitzung des Jugendforums im März 2023 im Plenarsaal der Stadt Neu-Isenburg
Stadt Neu-Isenburg

Jugendforum - Neuwahl am 24. Februar

Vorstellung der Kandidaten und Kandidatinnen
Aktionen auf dieser Seite:
Jugendforum Logo
Menschen und Soziales

Jugendforum

Das Kernteam des Neu-Isenburger Jugendforum ist eine Gruppe engagierter junger Menschen im Alter von 13 Jahren bis 19 Jahren, die sich für politische Bildung und soziale Verantwortung einsetzen.
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise